Sicherheitspolitischer Vortrag mit Hauptmann und Jugendoffizier Daniel Günther

Sicherheitspolitischer Vortrag mit Hauptmann und Jugendoffizier Daniel Günther zu den Themen „Deutsche Sicherheitspolitik“ und „Die Bundeswehr in der Social Media“

Am 17. Juni 2017 hatten wir zum sicherheitspolitischen Vortrag mit Hauptmann und Jugendoffizier Daniel Günther eingeladen, der zu den beiden Themen „Deutsche Sicherheitspolitik“ und „Die Bundeswehr in der Social Media“ referierte. Mit den Zuhörern entwickelte sich schnell eine interaktive, lebendige und vielseitige Diskussion.
Bei dem Thema „Deutsche Sicherheitspolitik“ ging es vor allem um die veränderte Sicherheitslage in Osteuropa. Als Aufhänger nutzte Günther vier Zäsuren der letzten Jahrzehnte und erklärte daran anschaulich die Entwicklung der aktuellen Konflikte und Herausforderungen auf der Krim und in der Ostukraine. Dabei ging es um sowohl um politische als auch um militärische Gesichtspunkte. Die entscheidende Frage, ob der Kalte Krieg zurück ist, überließ Günther den Zuhörern selbst, verwies aber darazuf, dass die ideologische Komponente in der heutigen Konfliktsituation fehle.
Beim Thema „Social Media“ erläuterte Günther die Strategie der Bundeswehr mit der YouTube-Serie „Die Rekruten“ und die Wandlung der Marketing-Strategie. Dabei erhielten wir interessante Einblicke wie sich die Organisation des Bundesverteidigungsministerium dafür verändert hat und wo in der Werbekampagne aktuell die Schwerpunkte liegen. Interaktiv wurde dabei auch ein Videoausschnitt aus der Serie „Die Rekruten“ analysiert sowie auf Kritik an der Werbekampagne eingegangen.
Zusammenfassend ein hochinteressanter in ein breites Themenspektrum und für uns mal wieder eine Bestätigung, welche wertvolle Arbeit die Bundeswehr insgesamt und insbesondere die Jugendoffiziere leisten. Auf diesem Wege vielen Dank an Hauptmann Günther, dass er sich drei Stunden für unsere diskussionsfreudige JU Zeit genommen hat und ebenso an Tim-Oliver, der das Event für uns organisierte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *